skip to Main Content
Meisenbühl 4, 77704 Oberkirch - Bottenau 07802 / 916 988 3 kontakt@physiotherapie-vollmer.de

Behandlungen

Meine Physiotherapie hilft Ihnen, mit auf Sie abgestimmten Therapiemöglichkeiten, Ihre Gesundheit und Ihre Lebensqualität zu erhalten und zu steigern.

Durch meine Fortbildungen in unterschiedlichen Bereichen, ist es mein Ziel, Ihnen bei Ihren Problemen und Schmerzen die passende Behandlungsmethode zu geben.

Anfangs wird ein physiotherapeutischer Kurzbefund  aufgenommen und dieser während den Behandlungen immer wieder ergänzt.

Ich betrachte den Körper als ganzheitliches System und lasse in der Behandlung verschiedene Techniken, speziell auf Ihre Bedürfnisse, einfließen.

Physiotherapie für Kinder und Säuglinge

In den letzten Jahren habe ich mich auf die Kindertherapie spezialisiert (KinderPhysiotherapie), bei welcher ich auch hier eine ganzheitliche Behandlung für Ihr Säugling/Kind gebe.

Über das Wissen über die kindliche Entwicklung, möchte ich Ihr Kind da abholen, wo es sich gerade befindet und dies versuchen durch meine Therapie zu fördern.

Behandelt werden Säuglinge und Kinder mit Schmerzen, Haltungs- und orthopädische Probleme, Entwicklungsverzögerungen und neurologische Auffälligkeiten.

Physiotherapie Oberkirch Kinder Und Säuglinge
spezialisiert auf Physiotherapie für Kinder und Säuglinge

Um einen Termin zu vereinbaren, melden Sie sich bitte telefonisch oder nutzen Sie das Formular auf der Kontaktseite.

Meine Behandlungen im Detail
Alle Krankenkassen und Privatkassen

(Heute auch „Physiotherapie“)

Dient bei körperlichen Beschwerden zur Wiederherstellung des Bewegungsapparates und Verbesserung der Funktionen des menschlichen Körpers.

Das Ziel ist es Schmerzen zu lindern, Beweglichkeit zu verbessern und die geschwächte Muskulatur zu trainieren.

Ist ein Bestandteil der Komplexen Entstauungstherapie. Sie dient v.a. als Behandlung von ödematöser Körperregionen, welche nach Traumata oder Operationen entstehen können. Besonders häufig bekommen Patienten diese nach Tumorbehandlungen bzw. Lymphknotenentfernung verschrieben.

Dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnung-, Zug- und Druckreiz.
Sie erstreckt sich über den gesamten Organismus und dient auch zum Abbau von Stress.

Ein Teil der Physiotherapie, welche eine spezielle Weiterbildung benötigt.

Sie beinhaltet die Unterstützung und Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Durch diese Technik wird versucht Schmerzen zu lindern und die Bewegungseinschränkung an Wirbelsäule und Gelenken zu mobilisieren und dadurch Gelenke, Muskeln und Nerven wieder hergestellt werden.

Bobath ist ein ganzheitliches 24-Konzept zur Behandlung von Säuglingen, Kindern und Erwachse auf neurophysiologischer Grundlage. ( Alltagssituationen, Angehörige und Pflegekräfte werden in die Therapie mit einbezogen)

Es dient zur Behandlung von Patienten mit zerebralen Bewegungsstörungen und sensomotorischen Auffälligkeiten.

Auch Extensionstherapie genannt.

Sie entlastet Wirberlsäule und Gelenke durch das Aufhängen der einzelnen Körperabschnitte in „Schlingen“, wodurch die Schwerkraft aufgehoben wird. Dadurch können entsprechende Gelenke, Bandscheiben oder Nerven entlastet werden.

Medizinische Wärmetherapie wird lokal eingesetzt bei Beschwerden des Bewegungsapparates.
Wir bieten Rotlicht und Fangowärmeträge in unserer Praxis an.

Ist ein gezielter Einsatz von Kälte, z.B. nach Operationen oder einer akuten Arthritis.

Wir bieten für Patienten, welche uns in der Praxis aufgrund körperlichen Beschwerden nicht besuchen können, Hausbesuch mit Verordnung vom Arzt an.

Außerdem

Ist eine 3-dimensionale Wirbelsäulenbehandlung für Skoliose und anderen Wirbelsäulenverkrümmungen.

Es wird eine Drehwinkelatmung zur Wirbelsäulenkorrektur angewandt.

Sie dient zur Behandlung der normalen Fußentwicklung des Kindes für Sichel-, Serpentinen-, Klump-, Knick-, und Plattfüßen.

Ist ein elastisches Tape was Einfluss auf Muskulatur, Lymphsystem und das vegetative System hat. Durch die bestimmte Anlagetechnik wird der körpereigene Heilungsprozess stimuliert und bietet Unterstützung und Stabilität.

Kinesio-Tape wird von der Krankenkasse nicht unterstützt.

Ist eine spezielle Behandlung der Wirbelsäule durch leichten Druck des Therapeuten und gleichzeitige Bewegung des Patienten. Dadurch wird das passende Nervenpaar stimuliert und auf das im gleichen Körperabschnitt liegende Organ positiv beeinflusst.

Diese Therapie wird oft mit der Breuss-Massage kombiniert und dadurch eine optimale Muskelentspannung erzielt.

Die Dorn-Breuss Behandlung wird von der gesetzlichen Krankenkasse nicht unterstützt.

Back To Top